Skip to main content

GER: Verstehen, Sprechen und Schreiben

Der 2001 geschaffene Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen (GER) hat eine Reihe gemeinsamer Bezugspunkte entwickelt. Als echtes praktisches Werkzeug ermöglicht es Schulen und Lehrpersonen, ihr Lehrsystem nach Niveau zu organisieren und für die Lernenden die während des Lernens zu erwerbenden Fähigkeiten zu kennen.

Die vorgeschlagenen Skalen beschreiben für jedes Niveau die Deskriptoren für allgemeine Sprachkenntnisse.

  • Verstehen,
  • Ausdruck,
  • Interaktion,
  • Vermittlung

Wie liest man den GER? Laden Sie unsere Zusammenfassung herunter.

Die Details zu den Kompetenzen pro Niveau

Für jedes Niveau existiert eine detaillierte Beschreibung der Kompetenzen, welche der Lernende zu erreichen hat. Sie sind hilfreich für die Lehrpersonen, weil sie so die Ziele der jeweiligen Niveaus genau kennen, welche von den Lernenden erreicht werden sollen.

Lehrpersonen können sie als Rahmen benutzen, um die Kenntnisse der Lernenden genau zu bestimmen.

Zu Ihrer Verfügung: Die Übersicht über alle Niveaus

Überprüfen Sie die verschiedenen Updates und laden Sie die zusätzlichen GER-Deskriptoren für Französisch herunter, ab Seite 58.